Zahlungsoptionen im Casino

Wer im Online Casino Geld gewinnen will, der muss echtes Geld einzahlen. Dazu gibt es viele Zahlungsmethoden, die man verwenden kann. Doch welche ist die beste, die wenige Gebühren kostet und sicher ist? GamblingPlanet erklärt, auf was man bei Zahlungsoptionen achten muss und wie man die passende für sich findet.

Die besten Zahlungsoptionen im Casino

PayPal CasinosPayPal Casinos

PayPal ist eine der beliebtesten Zahlungsanbieter im Internet. Sie haben millionen Nutzer, sind kostenlos verwendbar und benötigen keine Anmeldung.

Mehr über PayPal Casinos erfahren.

 


Neteller Casinos

Neteller Casinos

Unter den E-Wallets gilt Neteller als einer der Marktführer. Das Unternehmen steht auf europäischem Finanzstandard und wird weltweit verwendet.

Mehr über Neteller Casinos erfahren.


MasterCard Casinos

MasterCard Casinos  

MasterCard ist eine der bekanntesten Finanzunternehmen der Welt. Vor allem bekannt ist sie durch ihre Kreditkarten, die sehr gerne auch in Online Casinos verwendet werden.

Mehr über MasterCard Casinos erfahren.


Visa Casinos

Visa Casinos  

Seit 1958 bietet Visa ihren Zahlungsdienst an Kunden weltweit an. Sie ist darüber hinaus auch die am meisten akzeptierte Karte der Welt, was bedeutet, dass hier Sicherheit großgeschrieben wird.

Mehr über Visa Casinos erfahren.


Maestro Casinos

Maestro Casinos  

Maestro ist eine Tochtergesellschaft von MasterCard und agiert als Debitkarte, nicht als Kreditkarte. Sie besitzt aber alle guten Eigenschaften von MasterCard und kann im Online Casino verwendet werden.

Mehr über Maestro Casinos erfahren.


ecoPayz Casino Logo

ecoPayz Casinos

ecoPayz wird in vielen Online Casinos als sichere Zahlungsmethode verwendet. Sie ist sicher, schnell und einfach zu verwenden. Wer möchte, kann sie auch anonym anwenden.

Mehr über ecoPayz Casinos erfahren.

Casino Zahlungsoptionen: Übersicht

Wie gesagt gibt es viele Zahlungsmethoden, die man für Zahlungen im Online Casino verwenden kann. Die gängigsten sind natürlich die Kreditkarten wie MasterCard und Visa, die viele Spieler schon bei sich zuhause haben.

Da viele Nutzer ihre Kreditkarten-Daten nicht im Internet angeben möchten, greifen sie lieber auf E-Wallets, also sogenannte  elektronische Zahlungsmethoden, zurück. Zu einigen den beliebtesten Methoden zählen hier Neteller und PayPal. Bei diesen Anbietern muss man zwar ein Konto eröffnen  und seine Kredit- oder Debitkarte verbinden, doch kann dann ohne heikle Daten angeben zu müssen mit dem Casino Spielen loslegen.

Welche Zahlungsoption im Casino angeboten wird, hängt vom Anbieter und Markt ab. Zahlungsmethoden in Deutschen Online Casinos unterscheiden sich relativ von einem englischen Angebot. Somit haben deutsche Spieler beispielsweise die beliebte Sofortüberweisung, während Engländer Skrill verwenden können.

Die passende Zahlungsoption fürs Casino finden

Bevor man sich für eine Casino Zahlungsmethode entscheidet, sollte man sich über einige wichtige Punkte informieren. Man sollte sich klar sein, bevor man sich irgendwo anmeldet, denn sonst muss man mit Verlusten rechnen oder kann hinters Licht geführt werden, wenn man die AGB nicht durchliest.

Zahlungsoptionen im Casino

Sicherheit der Zahlungsoptionen

Wer im Internet unterwegs ist, setzt vor allem auf Datenschutz und Sicherheit. Besonders dann, wenn es um persönliche Daten und Zahlungsangaben geht. Niemand möchte, dass seine Daten an Dritte gehen oder man zum Opfer eines Datendiebstahles wird. Deshalb sind viele bei Zahlungsoptionen in Online Casinos unsicher – und das aus gutem Grund. Wählt man einen Zahlungsanbieter, der nicht von Finanzinstituten verifiziert wurde und keine Verschlüsselung der Übertragungen besitzt oder die Daten einfach so an Dritte weiterleitet, dann hat man ein Problem.

Doch bei verifizierten Online Casinos kann man davon ausgehen, dass auch die Zahlungsmethoden als offizielle Finanzunternehmen gelten und auf dem höchsten Standard arbeiten. Das heißt, sie verschlüsseln alle Übertragungen von Daten und Zahlungen so, dass keine Drittperson Zugriff darauf hat und geben keinerlei persönliche Daten der Kunden an andere Parteien weiter.

Bei einigen Anbietern kann man beispielsweise auch auf das Alter schauen, um festzustellen, wie sicher sie sind. Visa und MasterCard sind seit Jahren als Kreditkarten im Umlauf und legen höchsten Wert auf Sicherheit von Kundendaten. Dies haben sie auch im Online-Sektor hochwertig umgesetzt und weitergeführt. Bei den E-Wallets setzt man vor allem auf die Verschlüsselungen und Lizenzen, die sie von Regierungen erhalten, um als offizielles Finanzunternehmen gelten zu dürfen.

Gebühren

Wer einmal in ein Online Casino ein- oder ausgezahlt hat, wird bemerkt haben, dass es zu Gebühren kommen kann. Für einige Spieler ist dies sogar eine Auswahlkritik, bevor sie sich für ein Casino entscheiden. Diese Gebühren kommen aber nicht von dem Online Casino, sondern vom Zahlungsanbieter. Je nach Zahlungsoption können Zahlungen kostenfrei sein oder bis zu zwischen 2-3% Gebühren betragen. Visa und MasterCard gehören meistens zu den kostspieligeren Gebührenanbietern, während Neteller und PayPal meistens gratis sind. Wer Glück hat, trifft sogar auf ein Casino, welches den Spielern die Kosten abnimmt – sodass man immer den angegeben Betrag überweist.

Übertragungszeit

Hat man eine Zahlung im Online Casino getätigt, möchte man doch gleich loslegen und gewinnen. Dies ist bei den meisten Casinos auch kein Problem, doch bei den Auszahlungen kommen einem dann schon eher Zweifel: Je nach Zahlungsmethode dauert die Übertragungszeit zwischen 2-3 Tagen, während andere nur einen Tag benötigen. Man sollte also beachten, dass man sich über die Übertragungszeit der Casino Zahlungsoption informiert, sodass man nicht plötzlich überrascht wird, wenn man auszahlen möchte.

Mobile Casino Zahlungsoptionen

Glücklicherweise kann man heute nicht nur vom Handy aus im Mobile Casino spielen, sondern auch unterwegs Zahlungen vornehmen. Auch hier wird die Sicherheit zu hundert Prozent gewährleistet, solange man eine zuverlässige Zahlungsoption verwendet. Für viele Casino Spieler ist das Ganze aber einfacher mit E-Wallets als mit Kreditkarten, denn da muss man sich lediglich mit E-Mail und Passwort anmelden, ohne die Kreditkarte in der Öffentlichkeit auszupacken.

Ein- und Auszahlungen in Online Casinos

Auszahlung im Casino

Egal für welche Zahlungsoption man sich entschieden hat, das Ein- und Auszahlen läuft immer auf der gleichen Seite ab. Man klickt auf die entsprechende Methode, die man ausführen möchte, wählt seine gewünschte Zahlungsmethode und gibt den Betrag ein. Jetzt wird man auf die offizielle Zahlungsseite des Finanzunternehmens weitergeleitet, wo man die Zahlung abschließen kann. Hier ist der Moment, wo man vorsichtig sein muss und erkennt, ob man beim richtigen Zahlungsanbieter gelandet ist und nicht auf einer inoffiziellen Seite.

Der Ablauf einer Auszahlung verläuft gleich, nur dass man die Zahlungsoption verwenden kann, mit der man bereits eingezahlt hat und nicht mit einer anderen – Außer es wird vom Casino angegeben. Dies ist aufgrund der Sicherheit für Spieler sowie fürs Online Casino.

Um herauszufinden, welche Zahlungsoption im Casino akzeptiert wird, kannst du ganz einfach auf die Informationsseite des Casinos nachschauen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

• Welches ist die beste Zahlungsoption?

Eine sogenannte „beste Zahlungsoption“ gibt es nicht. Jeder muss für sich selbst herausfinden, welche Zahlungsmethode zu einem passt. Sei es nun mit Kreditkarte, sodass man auch außerhalb des Internets Zahlungen abwickeln kann, oder ein E-Wallet, um online immer zahlungsfähig zu sein, jeder möchte etwas anderes. Am besten ist es, sich über die verschiedenen Zahlungsoptionen im Casino zu informieren und sich dann für den zu entscheiden, der einem von den Gebühren, Übertragungszeit und Sicherheit am meisten zusagt.

• Sind Zahlungen in Online Casinos sicher?

Sofern du ein offizielles Finanzunternehmen einer Zahlungsoption wählst, ist die Sicherheit jederzeit gewährleistet. Eine unbekannte und nicht lizenzierte Methode wiederrum garantiert dies wiederrum nicht. Auf GamblingPlanet werden alle Casino Zahlungsoptionen getestet und es werden nur Rezensionen von den Zahlungsanbietern angeboten, die auch wirklich sicher sind.  So kannst du dir in Ruhe durchlesen, was die Vorteile eines Anbieters sind und wie die Gebühren aussehen, bevor du dich anmeldest.

• Mir sind die Gebühren zu hoch. Kann ich diese umgehen?

Bei Casino Zahlungsoptionen gibt es zweierlei Gebühren. Einerseits die Gebühren, die von der Zahlungsfirma selbst ausgestellt werden, die man bei Überweisungen außerhalb des Casinos übernimmt, sowie die Gebühren im Online Casino. Leider kann man die nicht umgehen. Was man aber tun kann, ist, ein Casino zu finden, welches für seine Spieler die Kosten übernimmt. High Rollern und VIP Spielern werden meistens keine Gebühren verrechnet.

• Warum wird mein Gewinn nicht ausgezahlt?

Es gibt nichts ärgerliches, als ein Gewinn, der nicht ausgezahlt wird. Doch woran liegt das?

1. Du hast die Umsatzbedingungen nicht erfüllt. Wenn du einen Casino Bonus aktiviert hast, musst du diesen meistens freispielen, bevor du Gewinne auszahlen kannst. Bis der Bonus also freigespielt wurde, kannst du keine Auszahlungen tätigen.

2. Die Einzahlung wurde noch nicht umgesetzt. Kein Online Casino lässt zu, dass man eine  Einzahlung tätigt und diese sofort wieder auszahlt. Wenn man also eingezahlt hat, muss man das Guthaben mindestens einmal im Casino umsetzen, bevor man eventuelle Gewinne auszahlen kann.  

3. Du hast mit dieser Zahlungsmethode noch nicht eingezahlt. Online Casinos lassen nicht zu, dass man mit einer Methode einzahlt und auf eine andere auszahlt. Dies dient der Sicherheit von Casino und Spieler.

4. Deine Daten wurden noch nicht verifiziert. Um auszahlen zu können, musst du deine Identität im Online Casino verifizieren. Schau nach, welche Dokumente das Casino von dir verlangt und sende diese als PDF per E-Mail ein. Sobald sie kontrolliert und akzeptiert wurden, kannst du deinen Gewinn auszahlen. Viele Spieler lösen dieses Problem auch, indem sie sich direkt nach dem Registrieren verifizieren.