Visa Casinos

Visa ist seit 1958 eine der bekanntesten Finanzunternehmen der Welt. Mit ihrem Level an Sicherheit und Kundenfreundlichkeit bieten sie ihre Dienste jetzt auch in Visa Casinos an. Wie dieser Zahlungsanbieter im Online Casino aussieht, erklären wir in diesem Artikel.

Die besten Visa Casinos:

Visa Casino: Fakten und Infos

Visa Casinos

Visa ist eine der bekanntesten Kreditkarten-Unternehmen der Welt. Seit 1958, wo sie noch als BankAmericard bekannt waren, sind sie eine der beliebtesten Zahlungsmittel. Die Visa Kreditkarte muss man von seiner Bank beantragen, wo man sie nach einer Bonitätsprüfung erhält. Dazu muss man unter anderem volljährig sein und in dem Land des Unternehmens wohnhaft sein. Je nach Bank oder Kreditinstitut läuft diese Prüfung unterschiedlich ab und auch die Nutzungsgebühr der Karte kann von €5 bis zu €30 im Monat betragen. Verwendet man Zusatzleistungen, so werden diese erhöht.

In welches Ländern Visa angeboten wird

Besitzt man eine Visa Kreditkarte kann man praktisch in jedem Land damit bezahlen – ein großer Vorteil einer weltbekannten Kreditkarte. Sie kommt jedoch öfter in Europa vor, als an anderen Orten der Welt. Man kann natürlich auch Käufe auf Kredit durchführen, die man innert 30 Tagen zurückzahlen muss. Wer möchte, kann die Visa Kreditkarte auch zur Zahlung im Internet verwenden, wozu natürlich auch Visa Casinos gehören.

Vorteile von Visa Casinos

Visa Casinos: Vorteile

Weltweit akzeptiert – Im Laden und in Visa Casinos

Ersatzservice für verlorene Visa Kreditkarten

Hohes Ausgabenlimit

Kreditaufnahme möglich

Fremdwährungen werden zum aktuellen Kurs umgerechnet

Sehr sicher mit Betrugskompensation

Nachteile von Visa Casinos

Visa Casinos: Nachteile

Bonitätsprüfung notwendig

Eine Kreditkarte kann schnell gestohlen werden, auch wenn Sicherheit gewährleistet ist

Kreditkarten können schnell überzogen werden, da man das Guthaben nicht immer im Auge hat

Es kann sein, dass deine Bank keine Zahlungen in Online Casinos akzeptiert

Ein- und Auszahlungen tragen oft Gebühren, auch in Visa Casinos

Visa Online Casinos: Wie’s funktioniert

Online Casinos mit Visa Kreditkarte als Zahlungsmethode sind sehr beliebt unter Casino Spielern, auch wenn sie nicht anonym ist. Es ist aber klar, dass jedes Online Casino mit Visa sicher ist. Ansonsten würde sich Visa nicht mit dem Casino in Verbindung setzen und es als Visa Casino präsentieren.

Zahlungen in Visa CasinosEinzahlungen im Online Casino mit Visa

Einzahlungen im Visa Casino sind sehr einfach. Man navigiert sich auf die Zahlungsseite und wählt Kreditkarten aus. Hier kann man zwischen MasterCard, Visa, Maestro  und anderen Kreditkarten aussuchen – wir wählen hier aber Visa. Es öffnet sich ein Fenster, in dem man seinen Namen, Kreditkartennummer, Ablaufdatum und CVC-Code angeben muss.

Nachdem man die Daten überprüft hat, kann man seine Angaben bestätigen und die Transaktion durchführen. Sobald dies geschehen ist, befindet sich das Guthaben auch schon auf dem Casino Konto und ist zum Spielen bereit.

Die Einzahlung läuft sehr einfach ab, hat jedoch eine kleine Tücke: Die Bearbeitungsgebühren. Wann auch immer man eine Einzahlung im Visa Casino durchführt, muss man mit einer Gebühr von zwischen 2%-3% des Betrags rechnen, die einem abgezogen wird. Je nach Online Casino wird die Gebühr vom Casino selbst übernommen. Dies kann sich auf die Höhe des Betrags beziehen, für VIPs gelten oder für alle Spieler sein. Darüber informierst du dich am besten direkt beim Casino oder in unseren Casino Bewertungen.

Auszahlungen im Online Casino mit Visa

Der Ablauf der Auszahlung funktioniert im Prinzip gleich wie bei der Einzahlung. Es gibt jedoch einige Dinge, die man beachten muss. Sofern man nicht mit der exakt gleichen Karte eingezahlt hat, kann man nicht darauf auszahlen. Hier sind Visa Casinos sehr streng. Es gibt auch Casinos, die gar keine Auszahlungen auf jegliche Kreditkarten zulassen. Um auf der sicheren Seite zu sein, solltest du dir die AGB des Online Casinos sehr genau durchlesen.

Akzeptiert das Casino eine Auszahlung mit Visa, dann ist der Ablauf erneut sehr leicht zu meistern. Nachdem man auf die Zahlungsseite navigiert hat, klickt man erneut auf Kreditkarten und wählt Visa aus. Man gibt den gewünschten Betrag und seine Daten an, überprüft sie nochmal und sendet sie los.

Die Übertragungszeit dauert leider etwas länger als bei Einzahlungen. Anstelle von direkter Überweisung beträgt es zwischen 2-5 Arbeitstage, bis die Gewinne auf der Visa Kreditkarte ankommen. Das Casino Konto wird jedoch direkt aktualisiert.

Auch bei den Gebühren bei Auszahlungen gehen die Bestimmungen von Casinos auseinander. Einige Online Casinos verlangen die gleichen Gebühren wie bei einer Einzahlung während andere bis zu einem gewissen Auszahlungslimit hin die Zahlungen kostenlos abwickelt. Erneut: Informieren ist hier wichtig!

Mindesteinzahlung

Jedes Online Casino besitzt Mindesteinzahlungen, die bei jeder Zahlungsoption anders aussehen. Bei Visa liegt die Mindesteinzahlung bei €10 und kann, erneut je nach Visa Casino, bis zu €5.000 auf einmal reichen.

Kundendienst

Viele vergleichen oft Visa und MasterCard miteinander, wobei beim Kundendienst Visa mit Abstand besser Abschneidet. Bei jeglichen Problem mit der Karte, dem Konto oder beim Falle eines Diebstahls ist Visa die beste Wahl, wenn man bei Kredit- und Debitkarten Wert darauf legt.

Visa hat eine hochwertige Webseite mit häufig gestellten Fragen erstellt, sodass man einige Fragen direkt nachschlagen kann. Am einfachsten wäre es aber, sich mit einer Ansprechperson der eigenen Bank in Verbindungen zu setzen. Denn die Nutzungsbedingungen von Visa und dem Unternehmen, von dem du deine Karte erhältst, können auseinander gehen.

Was ist eine Alternative zu Visa?

Wer nicht in Besitz einer Visa Kreditkarte ist, oder die Bonitätsprüfung nicht machen möchte, der sucht nach anderen Methoden, um in Online Casinos einzuzahlen. Es gibt dafür die MasterCard Kreditkarte, die jedoch einen ähnlichen Ablauf besitzt, doch auch international bekannt ist und überall sicher verwendet werden kann.

Wer sich aber nicht mit Kreditinstituten auseinandersetzen möchte, der kann auf E-Wallets, also Online Zahlungsmittel, zurückgreifen. Dazu gehören beispielsweise Neteller und PayPal, die sich in den letzten Jahren bereits einen Namen gemacht haben. Bei einigen dieser Zahlungsoptionen kann man ohne Anmeldung Zahlungen durchführen und bleibt komplett anonym, oder man erstellt sich kurzerhand ein Konto und kann es mit seiner Kreditkarte verbinden, ohne die heiklen Daten an Online Casinos weitergeben zu müssen.

Seit einiger Zeit klappen Einzahlungen in Online Casinos auch mit Bitcoins. Diese Kryptowährung kann aber nur mit einem Bitcoin Konto verwendet werden und in wenigen Bitcoin Casinos verwendet werden. Man kann darauf aber nicht auszahlen. Es ist aber unsicher, wie lange diese Währung noch auf dem Markt bleibt. Denn sie ist von einem Kurs abhängig, der vom einen auf den anderen Tag seinen Wert komplett verlieren kann.

Visa Casino Fazit

Wer auf der Suche nach einer sicheren Zahlungsmethode in Online Casinos ist, der ist bei Visa an der richtigen Adresse. Ist man nicht im Besitz einer Visa Kreditkarte kann die Anschaffung zwar etwas Zeit in Anspruch nehmen, was es aber komplett wert ist. Die Sicherheit ist immer gewährleitet und der Kundendienst ist hochwertig und praktisch immer erreichbar.

Zahlungen im Visa Casino sind einfach sowie schnell, wobei die Auszahlung manchmal etwas länger dauern kann. Dafür hat man den Gewinn dann aber direkt auf seinem Konto, was bei E-Wallets wiederrum ein extra Schritt wäre.

Wenn man also gerade nach einer neuen Zahlungsoption sucht, ist Visa sicherlich eine gute Wahl. Man kann sie nämlich nicht nur in Visa Casinos verwenden, sondern auch in Läden und Restaurants – weltweit!

Visa Casino wählen