Redaktionsauswahl
  1. 1. Europa Casino

    80 x 2 Bewertung Spielen!

    • Exklusiv: bis zu € 2.400 Bonus-Geld
    • europäisches Flair
    • auf Deutsch und in Euro
  2. 2. Eurogrand Casino

    EuroGrand Casino Bewertung Spielen!

    • bis zu € 1.000 als Willkommensbonus
    • Playtech-Software
    • europäisches Flair
  3. 3. Titan Casino

    gp80x43.jpg Bewertung Spielen!

    • €4000 Anmeldebonus
    • Riesige Jackpots
    • Live Dealer
  4. 4. SCasino

    scasino gp 80x43 Bewertung Spielen!

    • Playtech-Software
    • toller € 3.000-Bonus
    • fantastische Graphik
  5. 5. William Hill Casino

    WGPWilliamHillGP80x43 Bewertung Spielen!

    • Toller Bonus
    • Sehr zuverlässiges Casino
    • Große Spielevielfallt

Alle Casinorezensionen ansehen

Online Craps

Online Craps ist ein Würfelspiel, das ganz einfach, aber auch sehr kompliziert sein kann. Es kommt ganz darauf an, worauf man setzt.

In vielen "echten" Casinos macht das Spiel weltweit Furore. Und wie das Glück so will, kann man die Spannung um Craps nun jederzeit online erleben - und das in Verbindung mit dem Komfort der eigenen vier Wände.

Wohnungs- oder Hausschlüssel verloren? Kein Problem! Heutzutage kann man Online Craps sogar unterwegs auf seinem Handy spielen. Klasse!

Kostenloses Craps - Der Vorteil von Online Casinos

Die Online Variante von Craps, wie viele andere Casinospiele auch, hat eine Reihe von Vorteilen gegenüber der Variante in der Spielbank. Online Craps ist sogar ein besonders gutes Beispiel. Falls Sie dieses klassische Würfelspiel noch nie zuvor gespielt haben und deshalb noch nicht bereit sind, um echtes Geld zu spielen, dann nutzen Sie die Gelegenheit zu Üben, indem Sie Craps ohne Geldeinsatz. Gute Online-Casinos bieten Craps auch in einer  kostenlosen Version an. Probieren Sie es aus. Es lohnt sich!

Erste Schritte – Wie man Craps online & offline spielt

Online Craps funktioniert genauso wie die traditionelle Version dieses Würfelspiels. Wenn der so genannte Shooter (der Spieler, der würfelt) das erste Mal würfelt, wird dies der „Come out Roll“ genannt. Davor platzieren die Craps Spieler ihre Einsätze, die so genannten „Pass Line“-Einsätze. Das Ergebnis der Wetten hängt ganz davon ab, was gewürfelt wird. Pass Line Wetten können sofort gewonnen werden, wenn eine 7 oder eine 11 gewürfelt wird, und sie können sofort verloren werden, wenn eine 2, 3 oder 12 gewürfelt wird.

Erscheint eine der restlichen Zahlen – 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 – gilt dies als „Point“. Wenn der Shooter einen Point würfelt, muss er oder sie weiter würfeln, bis entweder die Zahl nochmals gewürfelt wird, die gerade Point ist oder eine 7 fällt. Wenn der Point vor einer 7 gewürfelt wird, gewinnen alle Spieler mit einer Pass Line Wette. Geschieht dies nicht, verlieren alle Spieler mit einer Pass Line Wette.

Das bedeutet also, dass bei diesem beliebten Online Würfelspiel erst einmal gar nichts geschieht, solange nicht eine dieser Zahlen gewürfelt wird. Theoretisch besteht also die Möglichkeit, dass das Spiel die ganze Nacht andauert. Das erhöht jedoch den Spaßfaktor ungemein und erklärt übrigens auch, warum die virtuellen und nicht-virtuellen Casinos mit Craps die meisten Umsätze verzeichnen. Darum sollte man dieses Würfelspiel unbedingt lernen und ausprobieren!

Online-Craps – Grundlegende Spielregeln

Im Prinzip handelt es sich bei Online Craps um ein unkompliziertes Tischspiel, das mehrere Spieler mit Würfeln spielen, wobei einer der Spieler (derjenige, der würfelt) „Shooter“ genannt wird. Spielprinzip ist, dass der Shooter würfelt und alle anderen Spieler auf ein Würfelergebnis setzen. Die Spieler setzen, bevor der Shooter beginnt  zu würfeln. Das wirklich Coole an diesem Online Würfelspiel ist die Tatsache, dass alle auf das gleiche Ziel aus sind und sich gemeinsam freuen. Sind Sie auf der Suche nach etwas Action? Craps REGIERT die Welt der Onlinecasinos!

Online Craps Strategie

Im Folgenden stellen wir Ihnen die grundlegenden Wettmöglichkeiten bei Online Craps vor, sowie die dazugehörigen Auszahlungen. Prägen Sie sich die verschiedenen Möglichkeiten ein, um bald erfolgreich Craps online spielen zu können. Je besser Ihre Fähigkeiten sind, desto höher werden Ihre Gewinne ausfallen!

Pass-Wette (Pass Line) – Es wird angenommen, dass die Runde über den Come Out Roll hinaus geht und Sie wetten darauf, dass der Point ein weiteres Mal vor der 7 gewürfelt wird. Man gewinnt beim Come Out Roll, wenn eine 7 oder eine 11 gewürfelt wird. Und man gewinnt bei jedem folgenden Wurf, wenn der Point gewürfelt wird. Man verliert, wenn ein Craps (2, 3, oder 12) gewürfelt wird. Und man verliert die Möglichkeit, weiterzuwürfeln, wenn eine 7 gewürfelt wird. Die Auszahlung erfolgt 1:1.

Nicht-Pass-Wetten (Don't Pass Line) – Eine Wette, bei der auf die Nicht-Pass-Line gesetzt wird. Sie ist also das Gegenteil einer Pass-Wette. Auf der Grundlage, dass die Runde über den Come Out Roll hinausgeht, wettet man, dass der Shooter eine 7 würfeln wird, bevor er den Point würfelt. Man wettet also gegen den Shooter und das ist der Grund, warum diese Wette falsche (wrong) Wette genannt wird. Man gewinnt mit dem Come Out Roll, wenn die Online Würfel einen Craps (2, 3 oder 12) anzeigen. Außerdem gewinnt man bei jedem folgenden Wurf, wenn dieser eine 7 ist. Man verliert mit einer 7 oder 11 Come Out Roll, sowie bei jedem folgenden Wurf, wenn es ein Point ist. Die Auszahlung erfolgt 1:1.

Come- und Nicht-Come-Wetten – Come- und Nicht-Come-Wetten ähneln praktisch den Pass- und Nicht-Pass-Wetten abgesehen davon, dass sie während einer Runde abgeschlossen werden. Sie sind für Spieler gedacht, die verspätet zu dem Würfelspiel dazu stoßen. Es gelten die gleichen Regeln: Du gewinnst beim nächsten 7er- oder 11er-Wurf und verlierst, wenn es ein Craps ist. Die Auszahlung erfolgt 1:1.

Mehr über grundlegende Online Craps Spielstrategie.

Online Craps Tipps

Hier geben wir einige kurze Tipps, um Anfängern zu helfen und ihnen Selbstvertrauen für ihre allererste Craps-Erfahrung zu geben. Für erfahrene Spieler dieses Würfelspiels und Craps-Liebhaber dienen die Tipps zur Auffrischung:

  • Wenn Sie Ihre Wetten platzieren und dabei ein bestimmtes Muster verfolgen, das Ihnen liegt, dann bleiben Sie ruhig dabei!
  • Online-Craps wird schneller gespielt als in nicht-virtuellen Casinos, also sollten Sie erst einmal Ihr eigenes Tempo finden, wenn Sie Craps spielen möchten.
  • Wenn Sie möglichst länge spielen möchten, dann beschränken Sie sich auf „Pass/Nicht-Pass“-Wetten und „Come/Nicht-Come“-Wetten.
  • Wenn Sie möglichst schnell und viel gewinnen wollen, dann suchen Sie nach Einsätzen mit hohen Wahrscheinlichkeiten Ausschau.
  • Gehen Sie nicht davon aus, wirklich mit jedem Wurf zu gewinnen.
  • Wenn Sie gewinnen, erhöhen Sie die Einsätze, wenn Sie verlieren, setzen Sie weniger.
  • Soziales Verhalten ist an einem Live-Tisch wichtig. Respektieren Sie Ihre Mitspieler und beobachten Sie deren Stil. Wenn sie kontrollierte Würfelbewegungen zeigen, setzen Sie auf sie. Wenn sie einfach nur die Würfel in die Hand nehmen und irgendwo „hinwerfen“, dann nutzen Sie dieNicht-Pass-Option.
  • Wenn der Spielfluss an Ihrem Tisch nicht gleichmäßig ist, können Sie Ihre Einsätze mit einer Nicht-Pass-Wette absichern; setze dann auf 6 & 8.
  • Beim Come Out Roll setzen Sie auf Pass und entsprechend auf Feld. So können Sie immer noch gewinnen, wenn der Shooter einen Craps würfelt. Wenn er mit einer 7 oder 11 gewinnt, können Sie immer noch mit +/- Null aufhören.
  • Versuche den Spieler nachzuahmen, der die meisten Chips gewinnt. Wenn er oder sie ein High Roller ist, solltest man selbst aber nur einen deutlich kleineren Betrag einsetzen.
  • Stellen Sie sich niemals an einen Tisch und setzen einfach drauf los. Beobachten Sie lieber für einen Moment die Situation, die Menschen und den Spielverlauf.
  • Wenn Sie eine neue Craps-Strategie ausprobieren möchten, testen Sie sie lieber erst einmal in einem Trainingsmodus, wo man kostenlos Craps spielen kann.

Möchten Sie mehr über die Chancen und Kombinationsmöglichkeiten bei Online Craps wissen? Dann lesen Sie unsere Rubrik Craps Wahrscheinlichkeiten.

Online Craps Geschichte

Die Geschichte von Craps reicht wesentlich länger zurück und ist facettenreicher als die Geschichte der meisten anderen Casinospiele. Einige Zeitgenossen sind sogar der festen Überzeugung, dass die Ursprünge des Würfelspiels auf ein früheres Spiel namens „Hazard“ zurückzuführen sind, einem Spiel, das im Mittelalter in England gespielt wurde.

Eine andere Theorie besagt, dass Craps eine Erfindung der Römer war. Anhänger dieser Theorie glauben, dass römische Legionäre aus Schweineknöcheln Würfel formten, die sie dann warfen, ähnlich, wie wir es heutzutage bei Craps tun.

Nach Nordamerika kam das Würfelspiel definitiv aus Europa. Da ist man sich einig.

Jeder muss selbst entscheiden, welche GEschichte er bevorzugt. Sicher ist, dass die Geschichte von Online-Craps (und das Online-Würfeln an sich) gerade erst begonnen hat und die Internetversion dieses spannenden Spiels noch in den Kinderschuhen steckt. Angesichts der Tatsache, dass das Würfelspiel jedoch bereits jetzt so viele Massen anzieht und begeistert und sich die Online Glücksspielwelt so rasant entwickelt, hält die Zukunft von Online Craps sicherlich noch einige interessante Entwicklungen bereit.

Weitere Informationen über Craps

Craps Spielstrategie
Craps Wahrscheinlichkeiten

close GamblingPlanet.eu