Redaktionsauswahl
  1. 1. Titan Casino

    Titan Casino Bewertung Spielen!

    • €4000 Anmeldebonus
    • Riesige Jackpots
    • Live Dealer
  2. 2. William Hill Casino

    William Hill Casino Bewertung Spielen!

    • Toller Bonus
    • Sehr zuverlässiges Casino
    • Große Spielevielfallt
  3. 3. Casino Tropez

    Casino Tropez Bewertung Spielen!

    • Top 10-Casino
    • fantastische Graphik
    • super Bonusauszahlungen
  4. 4. EU Casino

    EU Casino Bewertung Spielen!

    • Europäischer Klassiker
    • Übungsmodus
    • Vielsprachiger Kundendienst

Alle Casinorezensionen ansehen

Casino Nachrichten

Phil Ivey reicht Gegenklage ein

Phil Ivey ist nicht nur einer der besten Pokerspieler der Welt, sondern auch ein High Stakes Spieler, der bei Kartenspielen im Casino schon mehrere Millionen Dollar gesetzt hat. Vor drei Jahren räumte der 10malige WSOP-Bracelet-Gewinner satte 9,6 Millionen Dollar beim Baccarat im Borgata Casino in New Jersey ab. Doch das Geld hat er mit Hilfe des so genannten Edge Sortings gewonnen – das Casino hat ihn verklagt. Jetzt will Ivey Gegenklage einreichen.

Schon das Crockfords Casino in London hatte Phil Ivey wegen des Edge Sortings verklagt. Mit Erfolg: 7,8 Millionen britische Pfund, die er während eine Aufenthalts in Großbritannien im Crockfords Casino gewonnen hatte, musste er an das Casino zurück zahlen. 

Das Borgata Casino zog nach und verklagte Phil Ivey ebenfalls. Noch in diesem Jahr wird sich Phil Ivey vor Gericht zum Edge Sorting verantworten müssen. Auf dem Spiel steht für den Poker-Profi nicht nur das Geld, das er im Casino gewonnen hat, sondern auch seine Freiheit. Wir er des Betruges schuldig gesprochen, könnte das 5 bis 10 Jahre Haft für ihn bedeuten.

Phil Ivey hat während der ganzen Zeit seine Unschuld beteuert. Edge Sorting könne seiner Meinung nach nicht als Betrug gewertet werden. Er findet, dass es die Schuld das Casinos sei, das nicht in der Lage war, sich vor Spielern mit seinen Fähigkeiten zu schützen.

In der Vergangenen Woche hat Ivey seine Einstellung zum Edge Sorting untermauert und geme3insam mit seinem Anwalt Gegenklage gegen das Borgata Casino eingereicht. Sein Anwalt fragt sich, ob der Fall überhaupt noch Gültigkeit hat, denn ein wichtiges Beweisstück fehlt: Die Karten, mit denen Phil Ivey und die seine ebenfalls angeklagte Begleiterin Cheng Yin Sun, im Borgata Casino Baccarat gespielt hatten.

In der Gegenklage heißt es: „Das Borgata Casino wusste, dass die Spielkarten wichtig für die Verteidigung von Ivey und Sun sind.“ Diese und andere Eigenheiten des Falles lassen Phil Ivey hoffen, dass das Gericht dieses Mal zu seinen Gunsten entscheidet. Phil Ivey hat Grund zur Hoffnung, denn Ivey hatte bei einem oberen Richter Beschwerde eingereicht und dieser bestätigte, das der Fall wichtige Fragen des Gesetzes aufwerfe und echte Aussicht auf Erfolg hätte.

30-Jul-2015, 12:03


close GamblingPlanet.eu