Redaktionsauswahl
  1. 1. Titan Casino

    Titan Casino Bewertung Spielen!

    • €4000 Anmeldebonus
    • Riesige Jackpots
    • Live Dealer
  2. 2. William Hill Casino

    William Hill Casino Bewertung Spielen!

    • Toller Bonus
    • Sehr zuverlässiges Casino
    • Große Spielevielfallt
  3. 3. Casino Tropez

    Casino Tropez Bewertung Spielen!

    • Top 10-Casino
    • fantastische Graphik
    • super Bonusauszahlungen
  4. 4. EU Casino

    EU Casino Bewertung Spielen!

    • Europäischer Klassiker
    • Übungsmodus
    • Vielsprachiger Kundendienst

Alle Casinorezensionen ansehen

Casino Nachrichten

Zynga macht Facebook Konkurrenz

Spieleentwickler Zynga zeigt sich in den letzten Wochen kampfeslustig. Zuerst machte das Unternehmen aus San Francisco Schlagzeilen mit dem Vorhaben, bald Echtgeld-Poker anbieten zu wollen, jetzt plant man offenbar, seinem bisher wichtigsten Kunden Konkurrenz zu machen. Ein Sprecher von Zynga kündigte an, dass man bald ein eigenes soziales Netzwerk starten wolle.

Mit diesem Schritt will sich Zynga offenbar ein Stück weit von seinem besten Kunden, Facebook, distanzieren. Was bisher nur bei Facebook, Google+, Yahoo und als Smartphone-App zu spielen war soll künftig auch unabhängig davon zugegriffen werden können. Eine eigene Plattform soll Spieler dazu in die Lage versetzen, unabhängig von den bestehenden sozialen Netzwerken gemeinsam die Spiele von Zynga spielen zu können.

Los geht es auf der neuen Social Gaming Plattform von Zynga mit fünf der beliebtesten Titel aus dem eigenen Portfolio: CastleVille, CityCille, Words with Friends, Zynga Poker und Hidden Chronicles. Neben der Unabhängigkeit von bestehenden Netzwerken soll die Zynga-eigene Plattform für den Spieler mehr Vorteile bringen. So wird zum Beispiel ein Chat mit anderen Spielern möglich, ohne das bestehende Spiel verlassen zu müssen.

Die neue Plattform, die Zynga ins Leben rufen möchte, soll aber nicht nur die eigenen Spiele promoten, auch für andere Anbieter von Spielen soll Zyngas Spielenetzwerk geöffnet werden. Dafür haben sich offenbar schon Partner gefunden. Die US-Entwickler Mob Science, Row Sham Bow und die kanadische Firma Sava Transmedia sollen bereits an Bord sein.

Sorgen machen, dass Zynga Facebook verlassen könnte, muss sich im übrigen niemand. Das sozialen Netzwerk ist und bleibt ein wichtiger Punkt im Budgetplan von Zynga. Noch ist das Unternehmen sehr von den Einnahmen aus Facebook abhängig, aber auch Facebook selbst hätte viel zu verlieren, wenn Zynga von Bord gehen würde. Den Unterlagen zum geplanten Börsengang des sozialen Netzwerks war zu entnehmen, dass die Einnahmen, die über die Spiele aus San Francisco für Facebook erzielt werden, zwölft Prozent des Gewinnes ausmachen.

 

15-Jun-2012, 02:50


close GamblingPlanet.eu