Redaktionsauswahl
  1. 1. Titan Casino

    Titan Casino Bewertung Spielen!

    • €4000 Anmeldebonus
    • Riesige Jackpots
    • Live Dealer
  2. 2. William Hill Casino

    William Hill Casino Bewertung Spielen!

    • Toller Bonus
    • Sehr zuverlässiges Casino
    • Große Spielevielfallt
  3. 3. Casino Tropez

    Casino Tropez Bewertung Spielen!

    • Top 10-Casino
    • fantastische Graphik
    • super Bonusauszahlungen
  4. 4. EU Casino

    EU Casino Bewertung Spielen!

    • Europäischer Klassiker
    • Übungsmodus
    • Vielsprachiger Kundendienst

Alle Casinorezensionen ansehen

Casino Nachrichten

Europäische Definition von Glücksspiel

All die Bewegung um die Glücksspiel Gesetze der verschiedenen Länder schlägt nun auch Wellen im EU Parlament. Dort wird seit einigen Wochen nun ebenfalls heiß über das Thema Glücksspiel diskutiert. Am vergangenen Dienstag haben sich nun die EU Minister zusammengefunden, um eine einheitliche Definition für den Begriff „illegales Glücksspiel" zu finden. Dies ist der erste Schritt, der nach jahrelangem Streit getan wurde. Dies könnte nun zu einer Neuregelung des Glücksspiel EU-Rechts hinauslaufen.

Es sieht so aus, als würde es also unter der neuen spanischen Präsidentschaft voran gehen, In den letzten Jahren landeten entsprechende Fälle meist vor dem europäischen Gerichtshof und es passierte nur wenig.

Nach ersten Meldungen sieht die Definition wie folgt aus: „Illegales Glücksspiel ist Glücksspiel, bei dem die Anbieter nicht mit den nationalen Gesetzen des Landes operieren, in dem sie das Glücksspiel anbieten, wenn die nationalen Gesetze in Übereinstimmung mit den EU Richtlinien aufgestellt wurden." Diese Definition beinhaltet eine sehr interessante Information: Stimmen die Glücksspiel Gesetze des Landes nicht mit den EU Richtlinien übereinstimmen - und das ist in leider fast allen Ländern in Europa der Fall - gilt das Glücksspiel nicht als illegal im Sinne des Eu Rechts. Dies ist vor allem für viele Online Casinos eine große Erleichterung, da dies nun viele Türen für sie öffnen wird.

Bis zum Dienstag wehrten sich vor allem noch die Abgeordneten aus England und Malta, da in diesen Ländern das Geschäft mit den Online Casinos als normale ökonomische Aktivität ansehen wird, die der EU Dienstleistungsfreiheit unterliegt. Die UK lenkte dann jedoch ein, obwohl eine große Anzahl an Firmen auf der Insel operieren.

Malta allein konnte den Widerstand dann nicht aufrecht erhalten. Für die kleine Insel kann die neue Glücksspiel Definition große Folgen haben. Die Wirtschaft von Malta ist eng mit der Glücksspiel Industrie. Zwischen 50 und 60 Prozent des Bruttoinlandprodukts werden über dieses Gewerbe. Viele der fast 5.200 Mitarbeiter sind daher beunruhigt. Ob allerdings diese neue Definition tatsächlich dem Glücksspiel schaden oder nutzen wird hängt vor allem von der endgültigen Auslegung und Durchsetzung des Eu Rechts ab.

 

01-Jun-2010, 05:00


close GamblingPlanet.eu